06251709670 mail@topidentity.de

topidentity - Blog

Bei Google gefunden werden, bezahlt oder unbezahlt

Wie gut ist Google ADS – SEA vs. SEO

„Warum steht der Wettbewerber aus der Großstadt immer vor meinem Interneteintrag bei Google? Jetzt hat die Website schon ein kleines Vermögen gekostet und ich werde immer noch nicht gut gefunden!“ Das hört man immer mal wieder von Kunden. Tatsächlich ist das Thema „Bei Google gefunden werden“ ebenso wichtig, wie auch komplex. Unterscheiden muss man beim Google Suchergebnis in mindestens drei Bereichen.

Dem kostenpflichtigen Google Ads Bereich, hier sind die Text- und Shop-Suchergebnisse mit dem Hinweis „Anzeige“ gekennzeichnet. Die Text-Anzeigen waren früher seitlich auf der Suchseite platziert, drängen sich aber heute ganz präsent, mittig vor allen anderen Ergebnissen.

Neben der Katalogübersichtszeile, die teilweise zwischengeschaltet ist, erscheinen als nächstes die lokalen Ergebnisse von Google Maps inkl. Karte, gelistet in der Reihenfolge der Entfernung zu meinem Standort oder dem Abstand zum Zentrum der Ortssuche (In unserem Falle Mannheim).

Erst darauffolgend erscheint das sogenannte organische Suchergebnis, welches kostenfrei und alleine SEO-Abhängig ist.

Google ADS Adwords Suchergebnis Seite ADS ADWORDS
Am Beispiel unseres Kunden Haustürstudio Steinmann kann man die erfolgreiche Google Ads Kampagne mit Top-Positionierung im Bezahlt Bereich und Position 3 im organischen Bereich, bedingt durch spezielle Ergebnisseiten mit Einbezug des Zielortes.
https://topidentity.de/wp-content/uploads/Google-ADS-SEO-vs-SEA.jpg

Mit Google ADS schnell an die Top-Position

Zusammenfassen kann man sagen, das Google ADS die schnelle Lösung ist. Hier können auch neue Websites den schnellen Schub an die Spitze des Suchergebnisses bekommen. Anzeigentexte lassen sich mit Zusatzinformationen und sogenannten Sitelinks oder Telefonnummern ergänzen. Auch das geografische Erscheinungsgebiet der Anzeige lässt sich eingrenzen.

Mit Google Ads lassen sich mit den unterschiedlichsten Keywords und Anzeigentexten schnell Gebiete erreichen, die außerhalb meines Standortes liegen.

GOOGLE ADS TIPP 1: Google ADS für temporäre Themen wie Fachkräfte Suche (Stellenangebote), Events und Aktionen einsetzen.

GOOGLE ADS TIPP 2: Bei Google ADS nicht vor höherem Budget zurückschrecken, am Ende zählen die gewonnenen Kunden oder Mitarbeiter oder die Verkauften Einheiten. Ist der Einsatz kleiner als der erzielte Gewinn hat sich die Kampagne gelohnt.

SEO oder SEA

Was ist für mein Unternehmen nun die bessere Variante, eine Top-Platzierung im organischen Bereich oder direkt im Anzeigenbereich? Das lässt sich so global nicht sagen. Meist ist es eine Kombination aus beidem, ganz bestimmt aber eine Frage des geografischen Umkreises, in dem das Unternehmen gefunden werden soll. Wir haben Ihnen hier ein paar Pro und Contras zusammengestellt und bieten Ihnen gerne, ganz individuell für Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen ein kostenfreies Beratungsgespräch unter Einbezug einer vorab Keywordanalyse.

Bleiben Sie informiert

Der top identity Blog 2022

TOP IDENTITY Werbeagentur in Bensheim

Marketing und Design mit Leidenschaft

top identity Gesellschaft für Digital- und Printmedien mbH

Berliner Ring 161a
64625 Bensheim
fon: 06251 . 70 96 70

www.topidentity.de

Copyright Website 2022 Werbeagentur topidentity GmbH  topidentity.de | Impressum  |  Datenschutzerklärung  |